Vorfahrt missachtet: Frau leicht verletzt

Trostberg - Kaum übersah sie die Vorfahrt und bog auf die B299, krachte es! Zwei Autos sind zusammengestoßen, eine Beifahrerin wurde verletzt - und der Sachschaden ist nicht ohne...

Am 10. November, gegen 16 Uhr, ereignete sich auf der B 299 an der Abzweigung nach Glött ein Verkehrsunfall, an dem zwei Autos beteiligt waren. Eine 43-jährige Frau aus Trostberg wollte von Glött kommend nach links in die bevorrechtigte B 299 einbiegen. Als ein dort von links aus Richtung Trostberg kommender Wagen vor ihr nach rechts in Richtung Glött abbog, begann die Frau mit dem Einbiegen. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines ebenfalls von Trostberg kommenden 68-jährigen Fahrers, der an dem vor ihm abbiegenden Fahrzeug vorbei und geradeaus weiterfahren wollte.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 10.000 Euro entstand.

Im Fahrzeug des 68-Jährigen wurde die Ehefrau als Beifahrerin leicht verletzt, sie wurde vom Bayerischen Roten Kreuz in die Kreisklinik Trostberg verbracht.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser