Verkehrsunfall - drei leicht verletzt

+

Trostberg - Drei Verletzte forderte ein Autounfall an einer Kreuzung in Trostberg. Eine Seniorin hatte beim Abbiegen einen anderen Wagen übersehen.

Lesen Sie auch:

Erstmeldung zum Unfall mit Fotostrecke

Am Mittwoch (29.11.2012), um ca. 16.40 Uhr, ereignete sich in Trostberg ein Verkehrsunfall, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden. Eine 80-jährige Rentnerin aus Trostberg bog mit ihrem VW Golf von der Wiesenleite unter Missachtung des Verkehrszeichens "Vorfahrt gewähren" nach links in die Oberfeldkirchener Straße ein und übersah dabei den von links aus Richtung Trostberg kommenden Wagen eines 33-jähriger Trostbergers.

Bei dem Unfall wurden die Fahrerin des Golf, deren 85-jähriger Beifahrer, sowie die 38-jährige Beifahrerin des Trostbergers leicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten.

Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 11.500 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Trostberg war mit insgesamt 15 Einsatzkräften und vier Einsatzfahrzeugen am Unfallort. Diese reinigten die Fahrbahn von Öl, das aus beiden Fahrzeugen austrat und regelten den Verkehr.

Pressemitteilung Polizeiins​pektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser