Unfallflucht am Pallinger Berg

Fahrer muss entgegenkommendem Auto ausweichen und touchiert Verkehrszeichen

Trostberg - In Trostberg ereignete sich eine Unfallflucht. Nun sucht die Polizei den Verursacher.

Pressemeldung im Wortlaut:

Am 31.10.2019, gegen 6.50 Uhr, fuhr ein 31-jähriger Traunreuter mit seinem Renault-Kleintransporter den Pallinger Berg hinunter. Auf Höhe der Abzweigung nach Dieding kam ihm ein schwarzer Kombi, möglicherweise ein Audi A4, entgegen. Da der Kombi-Fahrer teilweise auf der Fahrbahn des Traunreuters fuhr, musste dieser nach rechts ausweichen.

Dabei geriet er ins Schleudern und touchierte ein Verkehrszeichen. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt und lediglich der Spiegel des Kleintransporters beschädigt. Der Kombi-Fahrer fuhr weiter, ohne seinen gesetzlichen Feststellungspflichten nachzukommen.

Der Kombi-Fahrer oder mögliche Unfallzeugen, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Trostberg, unter der Telefonnummer 08621/98420, zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT