Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressebericht Polizeiinspektion Trostberg

75-Jährige begeht Unfallflucht in Trostberg

Trostberg - Am 22. Januar, um etwa 18 Uhr, beging eine 75-jährige Fahrerin eine Unfallflucht, die nachträglich geklärt werden konnte.

Diese fuhr mit ihrem VW auf der Lehemayrstr. in Richtung Palling. Sie übersah hierbei einen ordnungsmäß auf der rechten Seite in einer Parkbucht abgestellten Hyundai, den sie streifte. Sie hat den Anstoß auch gemerkt, ging zum Hyundai zurück, stellte aber keinen Schaden fest. Sie fuhr deshalb weiter, ohne diesen der Unfall der Polizei zu melden.

Der beschädigte VW wurde dann am 23. Januar vor ihrem Anwesen parkend festgestellt. Nach polizeilicher Schätzung entstand am Hyundai Schaden in Höhe von rund 3000 Euro. Der Schaden am VW dürfte sich auf etwa 2000 Euro belaufen. Gegen die 75-Jährige wird jetzt ein Verfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet.

Pressebericht Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare