Unfall auf der Kreisstraße TS51:

Von Straße geschleudert und überschlagen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Trostberg - Auf winterglatter Fahrbahn hat ein 19-Jähriger in der Nacht auf Donnerstag die Kontrolle über sein Auto verloren. Der Fahranfänger und seine beiden Mitfahrer hatten großes Glück:

Am Mittwoch, 12. Februar, gegen 23.20 Uhr, fuhr ein 19-Jähriger mit seinem Ford auf der Kreisstraße 51 von Engertsham kommend in Richtung Heiligkreuz. Da er zu schnell unterwegs war, verlor er auf winterglatter Fahrbahn kurz vor Heiligkreuz in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Auto. Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, schlitterte in ein direkt neben der Fahrbahn befindliches Ackerfeld und überschlug sich.

Der Fahrer erlitt leichte Schnittverletzungen. Die beiden Mitfahrer blieben unverletzt.

Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 1500 Euro.

An der Unfallstelle war der Rettungsdienst zur Erstversorgung des Fahrers vor Ort.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser