Auf der Kreisstraße TS 51

Vorfahrt missachtet: Autofahrer landet im Feld

Trostberg - Am Donnerstag missachtete eine 55-Jährige die Vorfahrt eines anderen Autofahrers. Ein Zusammenstoß konnte nur in letzter Sekunde verhindert werden. Die Konsequenzen:

Am 25. Juni, gegen 11.30 Uhr, befuhr ein 35-jähriger Hyundai-Fahrer aus dem Landkreis Traunstein die Kreisstraße TS 51 von Feichten kommend in Richtung Engertsham. Zur gleichen Zeit wollte eine 55-jährige Traunreuterin mit ihrem Nissan vom Heubergweg nach rechts auf die Kreisstraße 51 einfahren. Dabei übersah sie den von links kommenden Hyundai-Fahrer. Dieser konnte einen Zusammenstoß nur vermeiden, indem er nach rechts auf das angrenzende Feld auswich.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. An dem Hyundai entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 1.500 Euro, da der Unterboden und die Stoßstange durch das Abkommen von der Straße beschädigt wurden. Die Unfallverursacherin muss nun mit einem Bußgeld und einem Punkt in Flensburg rechnen, da sie die Vorfahrt des Hyundai-Fahrers missachtete.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser