Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei Trostberg bittet um Hinweise

Schon wieder! Wahlplakate "der Linken" beschmiert

Trostberg - Zum wiederholten Male wurden Wahlplakate der Partei „Die Linke“ beschädigt und entwendet. Die Polizei hat ein Strafverfahren eingeleitet:

Die Wahlplakate wurden nach der letzten Sachbeschädigung nochmals in Trostberg, in der Bayernstraße / Caroplatz aufgehängt.

Am 05.09.2017 gegen 18:00 Uhr stellte der Ortsvorsitzende der Partei „Die Linke“ fest, dass nun abermals diese beschädigt und entwendet wurden. Bei der Trostberger Polizei wurden seit August 2017 bisher fünf gleichgelagerte Fälle angezeigt.

Die Polizeiinspektion hat ein entsprechendes Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet und die Ermittlungen eingeleitet.

Die Polizeiinspektion Trostberg  bittet Zeugen sich unter Tel. 08621/98420 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare