Eine mehr als erfolgreiche Kontrolle

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Trostberg - Bei Gaststättenkontrollen wurden nicht nur unzugelassene Spielautomaten entdeckt, sondern auch ein Jugendlicher aufgegriffen, gegen den ein Haftbefehl läuft.

Am Abend des vergangenen Samstag, 9. Februar, wurden in Trostberg Gaststättenkontrollen mit mehreren Polizeikräften durchgeführt. Dabei wurde gegen 23 Uhr in einer Bar ein 19-jähriger Herwachsender angetroffen, gegen den ein Haftbefehl zur Vollstreckung einer 2-wöchigen Jugendarreststrafe bestand. Dieser wurde festgenommen und am Sonntag der Jugendarreststelle Landshut überstellt.

Außerdem wurde festgestellt, dass Geldspielautomaten ohne erforderliche Zulassungszeichen aufgestellt waren. Hier wird wegen einem Verstoß gegen die Gewerbeordnung (GewO) Anzeige gegen den Automatenaufsteller erstattet. Der Wirt muss sich nach dem Gesundheitsschutzgesetz (GSG) verantworten, da in dem Lokal fünf Gäste angetroffen wurden, die rauchten. Auch den Rauchern selbst stehen Anzeigen wegen widerrechtlichem Tabakkonsum in einer Gaststätte ins Haus.

In einer Bar im Altstadtbereich wurden Geldspielautomaten im Betrieb vorgefunden, die keinerlei Angaben auf den Aufsteller vorzuweisen hatten. Gegen den Aufsteller wird ebenso nach der Gewerbeordnung Anzeige erstattet. Da in dem gesamten Lokal Aschenbecher voll mit Zigarettenkippen verteilt standen, wird gegen den Gastwirt Anzeige wegen einer Ordnungswidrigkeit nach dem Gesundheitsschutzgesetz (GSG) beim LRA Traunstein vorgelegt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser