Blitzer ertappen zahlreiche Fahrer

Trostberg - Bei Kontrollen in der Oberfeldkirchner Straße hatte die Polizei einiges zu tun - denn rund jeder zehnte Fahrer war zu schnell unterwegs.

Am Donnerstag, den 25. April wurde zwischen 07.30 Uhr und 12.30 Uhr die Geschwindigkeit mit einem Radarwagen der Verkehrspolizei Traunstein in der Oberfeldkirchner Straße gemessen. Bei einem Durchlauf von 1625 Fahrzeugen wurden 166 Fahrzeuge geblitzt, die im Verwarnungsbereich lagen. Der Schnellste wurde mit einer Geschwindigkeit von 81 km/h gemessen und muss mit einer Anzeige rechnen. Auf den Fahrzeugführer kommt einen Geldbuße von 100 Euro und ein Punkt in Flensburg zu.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser