Danach war "Schluss mit lustig" in Trostberg

Polizei beobachtet Beinahe-Unfall von Pallinger (24) live

Trostberg - In der Nacht von Freitag auf Samstag bemerkte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Trostberg kurz vor 3 Uhr einen Nissan im Stadtgebiet und wollte diesen kontrollieren. 

Bei einer kurzen Nachfahrt mussten die Beamten dann zunächst beobachten, wie der Fahrer des Fahrzeugs in der Lehemeirstraße beinahe gegen ein geparktes Fahrzeug gefahren wäre. Kurz vor dem geparkten Wagen konnte der Fahrzeugführer glücklicherweise noch ruckartig ausweichen. Bei der unmittelbar daraufhin durchgeführten Kontrolle konnte auch der wahrscheinliche Grund für diese Fahrunsicherheit schnell festgestellt werden. 

Beim 24-jährigen Fahrer aus dem Gemeindegebiet Palling wurde Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Alkoholtest ergab vor Ort einen Wert von weit mehr als 1,1 Promille. Folglich musste sich der Fahrer einer Blutentnahme unterziehen und es erwartet ihn nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Pressemeldung Polizei Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser