Nahe der Trostberger Polizeiinspektion

Motorradfahrer gestürzt und geflüchtet

Trostberg - Am 5. Mai gegen 0.50 Uhr stürzte nahe der Polizei in Trostberg auf der Bundesstraße ein Motorradfahrer. Der Fahrer einer orangen Cross-Maschine dürfte sich dabei verletzt haben - er trug nur kurze Hosen.

Bevor die Streife helfen konnte, fuhr der Motorradfahrer - vermutlich aus Schreck - davon. Unbekannt ist, ob der Fahrer alleinbeteiligt stürzte oder ob Fremdverschulden vorliegt. Wer Hinweise zum flüchtigen Fahrer geben kann wird gebeten sich unter der Tel. Nr. 08621/9842-0 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser