90-Jährige von Werbetafeln getroffen

Trostberg - Durch ein Bremsenversagen krachte ein Mann mit seinem Auto gegen eine Werbetafel. Herunterfallende Teile stießen eine vorbeigehende Frau auf die Fahrbahn!

Zu einem ungewöhnlichen Verkehrsunfall kam es am Donnerstag gegen 16.45 Uhr in der Bayernstraße. Ein 37-jähriger Trostberger fuhr mit seinem Pkw zum dortigen Getränkemarkt und wollte mit der Fahrzeugfront in Richtung der Bayernstraße einparken. Da die Bremse in dem Augenblick aussetzte, prallte der Wagen gegen die Werbetafeln, die den Parkplatz vom Gehweg abgrenzen. Einige Felder der Werbetafeln klappten nach außen in Richtung Gehweg und trafen eine 90-jährige Fußgängerin aus Feichten, die dadurch auf die Fahrbahn gestoßen wurde. Gottseidank kam in diesem Augenblick kein Fahrzeug, so dass die Dame mit nur leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser