Dieb entkommt trotz sofortiger Suche

Trostberg - Einfach zugegriffen und weggelaufen: So hat ein Gast die Bedienung in einer Trostberger Gaststätte um ihre Geldbörse erleichtert.

Ein besonders dreister Dieb erleichterte am Freitag, 12. April, kurz vor Mittag die Bedienung einer Trostberger Gaststätte in der Hauptstraße um ihre Geldbörse. Der männliche Gast hatte nach seiner Bestellung eine kurze Unaufmerksamkeit der Bedienung ausgenutzt, sich die Geldbörse mit Bargeld und Dokumenten der Frau „geschnappt“ und war danach zu Fuß in Richtung Marienplatz geflüchtet.

Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung mit mehreren Streifenfahrzeugen konnte der Tatverdächtige bislang noch nicht ermittelt werden. Der Beuteschaden beläuft sich auf circa 200 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Der circa 25- jährige Tatverdächtige trug den Angaben der Geschädigten zufolge eine auffällige schwarze Jacke mit grellgrüner Krageneinfassung beziehungsweise Innenfutter sowie eine Jeans und hatte sehr kurzes mittelblondes Haar.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser