Unfall in Trostberg

Schwerer Sturz: Frau (68) bleibt mit E-Bike an Bahngleis hängen

Trostberg - Am Montag gegen 14.50 Uhr stürzte eine 68-jährige Fahrradfahrerin auf der B304 auf Höhe St. Georgen.

Die Dame aus Baden-Württemberg fuhr mit ihrem E-Bike aus Trostberg kommend in Richtung Traunreut, als sie mit dem Vorderrad auf einem Bahnübergang in die Gleise einfädelte und anschließend stürzte. 

Eine auf Streifenfahrt befindliche Traunreuter Polizeistreife kam hinzu und alarmierte den Rettungsdienst. Die Dame wurde daraufhin mit dem Rettungswagen ins Klinikum Trostberg eingeliefert. Bei dem Sturz erlitt sie leichte Verletzungen.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser