Pressemeldung Polizei Trostberg

Mit über 80 km/h durch Trostberg: Polizei nimmt Führerschein ab

Trostberg/ Deisenham - Mit 81 km/h wurde ein Autofahrer innerorts geblitzt. Ihn erwartet nun unter anderem ein einmonatiges Fahrverbot:

Am Mittwoch, den 20. Februar, überwachte die Verkehrspolizei Traunstein, zwischen 10.30 und 13 Uhr, die Ortsdurchfahrt Deisenham. Bei einem Durchlauf von knapp 170 Fahrzeugen blitzte es 31 Mal im Verwarnungsbereich. Zwei Raser wurden dabei erwischt, wie sie mit mindestens 71 km/h durch Deisenham fuhren. 

Der Schnellste war mit 81 km/h innerorts unterwegs und muss nun seinen Führerschein für einen Monat abgeben. Außerdem erhält der Fahrer noch eine Geldbuße in Höhe von 80 Euro und einen Punkt in Flensburg.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT