Unfall verschuldet und abgehauen

Trostberg - Einem Autofahrer ist es offenbar egal gewesen, wie es dem gestürzten Motorradfahrer ging, den er zuvor von der Straße abgedrängt hatte.

Am Freitag, den 23. August musste ein Motorradfahrer aus Waldkraiburg, der von Altenmarkt in Richtung Offling unterwegs war, gegen 18.20 Uhr in der Rechtskurve auf Höhe des Berndlringes einem entgegenkommenden Auto ausweichen, das auf die linke Fahrspur geraten war. Der Biker konnte noch nach links ausweichen, um einen Zusammenstoß mit dem Auto zu vermeiden, kam dann aber nach links von der Fahrbahn ins Bankett ab und stürzte in den Graben. Verletzt wurde er glücklicherweise nicht. Am Motorrad entstand jedoch ein Sachschaden von ca. 5000 Euro.

Der Fahrer oder die Fahrerin des entgegenkommenden Autos hielt nach diesem Vorfall nicht an. Laut Zeugenangaben handelte es sich bei dem Fahrzeug um ein graues oder blaues Auto mit TS-Kennzeichen. Wer hat den Unfall noch beobachtet? Hinweise werden an die Polizei Trostberg, Telefon 08621 / 98420, erbeten.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser