72-jährige übersieht Fahranfänger (18)

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Trostberg - Eine Autofahrerin aus Altötting war mit ihrem Mann und Sohn unterwegs, als sie beim Abbiegen einen jungen Trostberger übersah. Alle vier Insassen kamen ins Krankenhaus.

Am Donnerstag, den 4.Oktober, gegen 17 Uhr, ereignete sich an der Kreuzung Chiemseestraße / Traunsteiner Straße ein Verkehrsunfall, bei dem vier Personen leicht verletzt wurden.

Eine 72-jährige Frau aus Altötting wollte mit ihrem Ford von Offling kommend nach links auf die Traunsteiner Straße abbiegen. Hierbei übersah sie einen 18-jährigen aus Trostberg der mit seinem Peugeot in Richtung Traunreut fuhr. Im Fahrzeug der Ältöttingerin befanden sich zudem ihr 81-jähriger Ehemann und ihr 40-jähriger Sohn. Alle Fahrzeuginsassen der beteiligen Fahrzeuge wurden leicht verletzt und in das Krankenhaus Trostberg eingeliefert.

Die beiden Fahrzeuge wurde total beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beträgt circa 8.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser