Unfall unter Drogeneinfluss

Trostberg - Ein 24-jähriger Trostberger hat auf der St2091 einen Unfall unter Drogeneinfluss verursacht. Mit in den Unfall verwickelt wurden ein Fahrradfahrer sowie ein weiteres Auto.

Zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos und einem Radfahrer kam es am Mittwoch, 29. August, um 19 Uhr. Ein 24-jähriger Trostberger fuhr auf der St2091 von Trostberg in Richtung Emertsham. An der Einmündung in Richtung Viehhausen bog er mit seinem Pkw nach links ein und übersah dabei den Pkw einer ebenfalls 24-Jährigen aus dem Gemeindebereich Kienberg. Die beiden Fahrzeuge kollidierten und das Fahrzeug des Unfallverursachers traf einen Radfahrer, der an der Einmündung stand und die Staatsstraße überqueren wollte.

Der Beifahrer im Pkw der 24-Jährigen sowie der Radfahrer wurden leicht verletzt und mussten im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Beim Unfallverursacher konnte vorhergehender Drogenkonsum festgestellt werden, weshalb er sich einer Blutentnahme unterziehen musste. An den beiden Pkw sowie am Fahrrad entstand ein Sachschaden von insgesamt 12.500 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser