Trickdiebstahl in Spielwarengeschäft geklärt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waging - Einen Trickdiebstahl aus dem vergangenen Jahr konnte nun aufgeklärt werden. Nachdem die Betrüger ein weiteres mal aktiv wurden, schlug die Polizei zu.

Lesen Sie auch:

Diebstahl in Spielwarengeschäft

Ein Mitte März 2011 ausgeführter Trickdiebstahl in einem Spielwarengeschäft in Waging konnte jetzt durch die Polizei geklärt und die Täter ermittelt werden. Zur Tatzeit betraten drei Männer mit osteuropäischer Erscheinung ein Spielzeuggeschäft in Waging am See. Während einer der Männer die Verkäuferin in ein Verkaufsgespräch verwickelte, entwendeten die beiden anderen etwa 300 Bargeld aus der Ladenkasse.

Nachdem der Mann, der das Kaufgespräche führte, eine Verkaufsverpackung berührt hatte, konnten brauchbare Fingerspuren gesichert werden. Im Zuge des Abgleichs mit den gesicherten Spuren, wurde nun ein 22-jähriger tschechischer Staatsangehöriger als einer der Täter ermittelt. Nach weiteren Ermittlungen konnte als weiterer Täter ein 20-jähriger ebenfalls tschechischer Staatsangehöriger ausgemacht werden.

Die Gruppierung trat bereits eine Woche nach der Tat in Ansbach mit gleicher Arbeitsweise auf. Bei den Tätern handelt es sich um in Deutschland reisende Betrüger.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser