Trickdieb in Freilassing gefasst

Freilassing - Ein 29-jähriger Mann, der Montag von Beamten in Bad Reichenhall festgenommen werden konnte, hat wohl einige Stunden zuvor einen 87-jährigen Rentner um einen größeren Geldbetrag gebracht.

Erst nachträglich wurde bei der Polizei Freilassing bekannt, dass der 29-jährige rumänische Staatsangehörige, der am Montagabend, 6. Dezember, von Beamten der Polizei in Bad Reichenhall festgenommen werden konnte, wohl einige Stunden zuvor einen 87-jährigen Freilassinger Rentner um einen größeren Geldbetrag gebracht hat. Hier ist der Mann folgendermaßen vorgegangen: Er hat den Rentner auf dem Gehweg der Vinzentiusstraße in Freilassing angesprochen und gefragt, ob er ihm ein 1-Euro-Stück wechseln könnte. Als dieser sein Portemonnaie herausholte und darin nach Kleingeld suchte, griff der Mann, ohne dass es der Rentner zunächst bemerkte, in dessen Geldbörse und entwendete dabei alle Geldscheine. Erst am Abend bemerkte er das Fehlen der Scheine. Als Täter konnte der geschädigte Rentner den 29-jährigen Rumänen identifizieren.

Pressemeldung PI Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser