Wurden Giftköder für Hunde ausgelegt?

Traunstein - Hundebesitzer in Traunstein aufgepasst: Am Mittwoch wurde in einer Wiese Nähe Maria-Eck-Straße ein Fleischstück gefunden. Ob ihm etwas zugesetzt wurde, muss noch geklärt werden.

Wie der Polizeiinspektion Traunstein erst am Donnerstag, den 16. Januar, mitgeteilt wurde, wurde bereits am Vortag ein größeres Fleischstück in einer Wiese in der Nähe der Maria-Eck-Straße Ecke Venusberger Weg, aufgefunden. Eine Frau stellte mit ihrem Hund beim Gassi gehen, das in der Wiese liegende Fleischstück fest.

Augenscheinlich konnte an dem Fleisch keine Veränderung festgestellt werden. Ob dem Fleisch jedoch etwas zugesetzt wurde muss noch geklärt werden. Die Polizei Traunstein bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 0861/9873-205.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser