Vier Rumänen im gestohlenen BMW unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Für vier Rumänen endete die Reise in die Heimat in Traunstein. Denn bei der Kontrolle stellte die Polizei fest, dass ihr Auto vorher gestohlen worden war.

Eine Streife der Verkehrspolizei Traunstein stellte am Freitagmorgen bei der Überprüfung eines BMW mit rumänischer Zulassung fest, dass nach diesem bundesweit gefahndet wird. Der Pkw war offenbar in Nordrhein-Westfalen gestohlen worden. Das Fahrzeug samt der vier rumänischen Insassen wurde an die Polizeiinspektion Fahndung Traunstein übergeben.

Da eine weitere Überprüfung bestätigte, dass der Pkw entwendet wurde, übernahm die Kriminalpolizei Traunstein zuständigkeitshalber die weitere Bearbeitung. Als Tatverdächtiger stellte sich der Beifahrer des BMW, ein 29-jähriger Rumäne, heraus. Weitere Ermittlungen laufen derzeit noch.

Pressemeldung PIF Fahndung Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser