Ladendiebstahl in Traunstein

Couragierte Verkäuferin fasst Anzug-Dieb

Traunstein - Ein 43-Jähriger klaute am 8. März in Traunstein einen 79 Euro teuren Anzug. Zum Glück konnte eine Mitarbeiterin des Ladens seine Flucht verhindern. Den Mann erwarten eine Anzeige und Hausverbot.

Ein 43-Jähriger aus Traunreut entwendete am Donnerstag, gegen 15.15 Uhr, einen Anzug im Wert von 79 Euro aus einem Bekleidungsgeschäft am Maxplatz. Dazu entfernte der Täter die Sicherungen an dem Anzug, steckte diesen in seinen mitgeführten Rucksack und verließ anschließend das Geschäft.

Der Beschuldigte wurde schließlich von einer Verkäuferin angehalten und ins Büro verbracht. Von den hinzugerufenen Polizeibeamten wurde festgestellt, dass der Traunreuter kein Bargeld mit sich führte.

Gegen den 43-Jährigen wurde ein Hausverbot verhängt und er wird wegen Ladendiebstahls angezeigt.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser