Pressemeldung der Polizeiinspektion Traunstein

Vater überquert mit Tochter (3) Straße - plötzlich kommt ein Auto mit Vollgas

Traunstein - Zu einer gefährlichen Situation ist es am Samstagmorgen in Traunstein gekommen, als ein Vater mit seiner kleinen Tochter die Straße überqueren wollte.

Am 15. Dezember gegen 9.30 kam es in Traunstein an der Sankt-Georg-Straße zu einer gefährlichen Verkehrssituation. Ein 49-Jähriger aus der Gemeinde Wonneberg überquerte mit seiner dreijährigen Tochter die Nebenstraße. Plötzlich gab der Fahrer eines herannahenden orangefarbenen Pkw mit Traunsteiner Kennzeichen Vollgas. Der Vater konnte sich und sein Kind durch einen Sprung auf den Gehweg in Sicherheit bringen. Zu einer Kollision kam es nicht.

Der Wonneberger wollte den korpulenten Fahrer, der nach dem Vorfall angehalten hatte, zur Rede stellen. Es kam jedoch nicht dazu, da der ältere Fahrzeugführer wieder beschleunigte und weiter fuhr. Beim Wegfahren des Autos kam der Vater zu Sturz und verletzte sich leicht.

Sollten Unbeteiligte den Vorfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise zu Auto und Fahrzeugführer geben können, werden diese gebeten, sich bei der Polizei Traunstein unter der Telefonnummer 0861/98730 zu melden.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT