Am Mittwoch bei Siegsdorf

Unfall auf B306 sorgt für zwei demolierte Autos 

Traunstein - Einen Totalschaden verursachte der Zusammenprall zweier Fahrzeuge auf der B306. Ein Siegsdorfer Senior hatte den VW eines Garmisch-Partenkircheners übersehen:

Ein 78-jähriger Siegsdorfer befuhr am Mittwoch, den 11. April, gegen 9 Uhr, mit seinem Mitsubishi Colt die B306 von Inzell kommend in Richtung Hammer. Am Ortsausgang von Hammer wollte er nach links in die Gampermühlstraße einbiegen. 

Dabei übersah der Siegsdorfer einen entgegenkommenden und bevorrechtigten VW Tiguan eines 57-Jährigen aus Garmisch-Partenkirchen und es kam zum Zusammenstoß der beiden Autos.

An dem Mitsubishi des Unfallverursachers entstand ein Schaden von rund 8.000 Euro, das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. A n dem VW Tiguan entstand ein T otalschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © (Symbolbild) dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser