Unfall bei Traunstein

Honda-Fahrer verliert die Kontrolle und schleudert gegen Mercedes!

Traunstein - Am Donnerstagnachmittag ereignete sich in der Nähe von Traunstein ein Verkehrsunfall.

Ein 40-Jähriger aus Fridolfing fuhr am Donnerstag, gegen 14.20 Uhr, mit seinem Honda von Abstreit kommend in Richtung Traunstein über den Hochberg. Kurz hinter Mitterbichl kam ihm in einer Senke im Wald ein Traktor, gefolgt von dem Mercedes mit Anhänger eines 58-Jährigen und ein weiteres Auto entgegen. 

Vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit geriet der Fridolfinger mit seinem Honda auf Höhe des Traktors nach rechts auf das Bankett. Dadurch geriet er ins Schleudern und kollidierte mit seiner Fahrzeugfront mit dem Mercedes und auch mit dem Anhänger.

Durch den Aufprall blieben die beteiligten Fahrzeuge ineinander verkeilt in der Senke stehen und mussten von einem Abschleppdienst geborgen werden. Die Strecke war für etwa 45 Minuten gesperrt.

An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von circa 12.500 Euro, verletzt wurde niemand.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser