Unfall in Traunstein

"Domino-Effekt" am Ettendorfer Tunnel sorgt für kaputte Autos

Traunstein - Eine 70-Jährige aus Wonneberg befuhr am Dienstagmorgen gegen 8 Uhr mit ihrem Nissan Micra die B304 von Matzing kommend in Richtung Siegsdorf - mit Folgen:

Am Ende des Ettendorfer Tunnels musste sie verkehrsbedingt abbremsen. Eine hinter ihr fahrende 33-Jährige aus Taching reagierte rechtzeitig und bremste ihren VW Touran ebenfalls ab. Vermutlich wegen ungenügendem Sicherheitsabstand konnte ein nachfahrender 21-Jähriger aus Ainring nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr mit seinem Toyota Corolla auf den VW Touran auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW Touran noch auf den Nissan Micra aufgeschoben.

An dem Toyota Corolla entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. Dieser war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Schaden an dem VW Touran dürfte ebenfalls bei etwa 1.000 Euro liegen, der Schaden an dem Nissan Micra beträgt circa 500 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT