Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Am Aschauer Weiher

Aufatmen in Bischofswiesen: 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe erfolgreich entschärft

Aufatmen in Bischofswiesen: 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe erfolgreich entschärft

Pressemeldung Polizei Traunstein

Erneut Graffiti-Schmierereien in Traunstein - Täter bedroht Person

Traunstein - Nachdem der Täter einige Graffitis an verschiedenen Stellen angebracht hatte, bedrohte er eine Person am Bahnhof. Die Polizei konnte ihn schnappen:

Am Donnerstag wurde die Polizei Traunstein gegen 18.45 Uhr zu einem Einsatz am Bahnhof in Traunstein gerufen, da jemand von einer anderen Person bedroht wurde

Als die Polizei am Bahnhof eintraf, war der vermeintliche Täter bereits geflüchtet. Dieser konnte im Rahmen einer Fahndung durch Kräfte des OED Traunstein aufgegriffen werden.

Mehrere Graffitis in Traunstein

Die weiteren Ermittlungen haben ergeben, dass der Täter zuvor am Maxplatz sowie im Bahnhofsbereich mehrere Graffitis angebracht hat. Der Täter gab später an, dass er noch weitere Graffitis gemacht habe, wollte aber die Örtlichkeiten nicht benennen.

Geschädigte werden nun gebeten, sich bei der Polizei Traunstein unter der Telefonnummer 0861/9873-0 zu melden.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Kommentare