Sprayer verursachen über 10.000 Euro Schaden

Traunstein - Mit schwarzem Sprühlack habe wahrscheinlich Kinder in der Nacht auf Montag mehrere Häuser und Garagen beschmiert. Die Polizei sucht Zeugen.

Mit schwarzem Spraylack haben vermutlich Kinder oder Jugendliche in der Nacht zum Montag, den 23. Dezember, im Bereich Haidforst mehrere Wohngebäude und Garagen beschmiert. Der Schaden ist für die Betroffenen nicht nur ärgerlich, sondern auch hoch. Den Schaden schätzt die Polizei nämlich insgesamt auf über 10.000 Euro.

Zeugen haben in der fraglichen Nacht gegen 21.30 Uhr drei junge Burschen gesehen, die Kapuzen trugen und sich verdächtig verhielten. Einer der drei Jungen war etwas kleiner, als die andern beiden.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht weitere Zeugen. Die Sprayer haben vielleicht an der eigenen Kleidung, den Schuhen oder den Händen Spuren vom Sprühnebel des schwarzen Lacks.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Traunstein unter der Telefonnummer 0861/9873-0.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser