Maxplatz: Mann onaniert in der Öffentlichkeit

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Am Freitagmittag wurde ein 42-Jähriger von einem Unbekannten unsittlich angesprochen und sexuell belästigt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Am Karfreitag den 6. April, gegen 14.30 Uhr, wurde am Maxplatz ein 42-jähriger Kelheimer von einem Mann unsittlich angesprochen. Der Geschädigte verrichtete sein „Geschäft“ im öffentlichen WC als sich der Täter daneben stellte und den Geschädigten sexuell belästigte. Als der Täter zu onanieren begann wurde dieser kurzerhand aus der Toilette geworfen und dürfte dann zu Fuß geflüchtet sein. Der Täter ist ca. 50 - 60 Jahre , alt, 170- 175 groß, untersetzt, ungepflegt, gerötete Gesichtshaut, trug eine beige Stoffmütze und beigen Trenchcoat.

Wer kann dazu Hinweise geben, wo ist der Unbekannte noch aufgetreten? Hinweise an die PI Traunstein unter 0861/9873-110.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser