Nachts in Traunstein

Siegsdorfer (13) muss sich stark betrunken übergeben

Traunstein - Zu einem äußert unrühmlichen Vorfall kam es am Wochenende in der Güterhallenstraße. Im Mittelpunkt stand ein Bursche (13) aus Siegsdorf:

In der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 1 Uhr stellten Beamte während einer Streifenfahrt in der Güterhallenstraße einen 13-jährigen Siegsdorfer fest, der dort auf einer Bank saß und sich übergeben musste. 

Eine Alkoholüberprüfung ergab einen Wert von deutlich über einem Promille. Die verständigte Mutter holte ihren Sohn auf der Polizeiwache ab.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser