Schulabschluss: Randale an der Traun

Traunstein - Etwa 100 Schüler feierten ihren Abschluss an der Kiesbank. Es endete mit einem Haufen Müll, zerschlagenen Flaschen und zwei Leichtverletzten.

Lesen Sie dazu auch die Polizeimeldungen vom 27.06.2012:

Schulabgänger randalieren an der Traun

Ihren erfolgreichen Schulabschluss feierten circa 100 Schüler von zwei Traunsteiner Schulen am Dienstag Nachmittag auf einer Kiesbank am Viadukt in Traunstein. Da die Jugendlichen auch reichlich Alkohol konsumierten, lief die Feier etwas aus dem Ruder. So dass bereits am frühen Nachmittag die Polizei Traunstein von Anliegern verständigt wurde und einschreiten musste, um für Ruhe und Ordnung zu sorgen.

Auf Grund erheblicher Sicherheitsstörungen und Straftaten, die im Umfeld bereits verübt worden waren, sah sich die Polizei Traunstein, in Absprache mit dem ebenfalls vor Ort eingesetzten Ordnungsamt der Stadt Traunstein gezwungen, die Feier aufzulösen. Bilanz der Feier: zwei leichtverletzte Jugendliche nach einer Streiterei mit einem Anwohner, eine Sachbeschädigung und zahlreiche zerschlagene Flaschen und Müll auf der Kiesbank, der dann aufwendig von der Stadt beseitigt werden musste. 

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser