Schuhständer geht in Flammen auf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Vor einem Geschäft an der Maxstraße ging plötzlich ein Schuhständer in Flammen auf. Die Polizei geht davon aus, dass er mit einem glimmenden Gegenstand entzündet wurde.

Am Mittwoch, 11. Dezember, geriet ein Schuhständer vor einem Schuhgeschäft in der Maximilianstraße gegen 13 Uhr in Brand. Im Schuhständer befanden sich zehn Paar Damenpantoffeln aus Kunstfaser. Der Preis je Paar betrug fünf Euro. Die gesamte Ware ist unbrauchbar.

Eventuell hat jemand einen glimmenden Gegenstand, ein Streichholz oder ähnliches, in den Ständer geworfen. Die Polizei Traunstein bittet um Hinweise.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser