Schlangenlinien am hellichten Tag

Traunstein - Weil das Auto vor ihm Schlangenlinien fuhr, alarmierte ein Verkehrsteilnehmer sofort die Polizei, ehe er selbst beherzt in das Geschehen eingriff:

Am Dienstag, 14.08.2012, gegen 13 Uhr, stellte ein Verkehrsteilnehmer einen Schlangenlinien fahrenden Pkw vor sich fest. Trotz der sofort verständigten Polizeistreife fasste sich der Zeuge ein Herz und überholte er den vorausfahrenden Pkw-Lenker und brachte diesen zum Stehen. Die eintreffenden Polizeibeamten konnten bei dem Fahrer, einem 48-jährigen Mann aus Chieming, starken Alkoholgeruch wahrnehmen.

Ein Vortest bestätigte seine deutliche Alkoholisierung. Dem Pkw-Lenker droht nun neben der Sicherstellung seines Führerscheins auch eine empfindliche Geldstrafe sowie ein längerer Führerscheinentzug.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser