Nach Streit mit Partnerin in Bad Reichenhall

Betrunkener fährt bis nach Traunstein - Führerschein weg!

Traunstein - Ein 40-jähriger Rumäne wurde in Haslach bei laufendem Motor schlafend im Pkw durch Beamte der PI Traunstein kontrolliert. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert über 1,1 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt und es wartet eine Strafanzeige auf den Mann.

Am Mittwoch gegen 1 Uhr morgens wurde ein einheimisches Auto stehend bei laufendem Motor in Haslach kontrolliert. Im Fahrzeug fanden die Beamten der PI Traunstein einen schlafenden 40-jährigen Rumänen vor. Der Mann war zuvor bei seiner Lebenspartnerin in Bad Reichenhall gewesen und hatte dort Alkohol konsumiert.

Nach einem Streit stieg er in seinen Wagen, fuhr von Bad Reichenhall zur Kontrollörtlichkeit und legte sich schlafen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert über 1,1 Promille. Im Klinikum Traunstein wurde Blut abgenommen, sowie der Führerschein des 40-jährigen Rumänen sichergestellt.

Der Mann muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser