Sachschaden am Dienstag in Traunstein

Traunreuter (60) übersieht VW - Gegen weiteres Auto geschleudert

Traunstein - Weil er einen anderen Verkehrsteilnehmer übersehen hat, hat ein 60-Jähriger am Dienstag einen Unfall verursacht. Dabei entstand Sachschaden:

Ein 60-Jähriger aus Traunreut bog am Dienstag, gegen 15.15 Uhr, mit seinem Mazda von der Seiboldsdorfer Mühle nach links in die Franz-Xaver-Steber Straße ein. Dabei übersah er den von links kommenden VW eines 52-Jährigen aus Traunstein und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW noch gegen den Opel Corsa eines 74-Jährigen aus Inzell geschleudert.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 9000 Euro, verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser