Traunsteiner Polizei sucht Zeugen

Brennholz aus Staatsforst gestohlen

Traunstein - Aus dem Staatsforst zwischen Traunstein und Kammer, unweit des Truppenübungsplatzes, wurden insgesamt etwa 3 Ster Brennholz entwendet.

Im Zeitraum zwischen dem 2. April und dem 15. April wurden aus dem Staatsforst zwischen Traunstein und Kammer, unweit des Truppenübungsplatzes, Brennholz entwendet. Das Holz lag bereits zugeschnitten und gespalten neben einem Feldweg und war für den Transport aufgeschlichtet. Bislang unbekannte Täter entwendeten etwa 3 Ster Holz. Die Polizei Traunstein bittet nun Zeugen sich bei der Polizei unter der Telefon-Nr. 0861/9873-0 zu melden, die Angaben zu dem Holzdiebstahl machen können.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser