450 Euro Schaden in Traunstein

Autoreifen in der Bahnhofstraße zerstochen

Traunstein - Am Mittwoch, gegen 18 Uhr, parkte eine 57-Jährige aus Traunstein ihren violetten Audi A3 in der Bahnhofstraße. Als sie gegen 21.30 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkam, waren alle Reifen zerstochen.

Der Schaden dürfte bei rund 450 Euro liegen. Wer Beobachtungen gemacht hat und Hinweise auf den Reifenstecher geben kann, möchte sich bitte mit der Polizeiinspektion Traunstein, Tel. 0861-9873-0, in Verbindung setzen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser