Kontrolle bei Traunstein

Polizisten helfen Frau mit Reifenpanne - und kassieren ihren Führerschein

Traunstein - Mit einer Reifenpanne fuhr eine 28-Jährige in eine Kontrollstelle. Die Beamten eilten der Frau zuhilfe und baten schließlich zum Atemalkoholtest.

Am Mittwoch, gegen 2.20 Uhr in der Nacht, fuhr eine 28-jährige Frau mit ihrem Auto in eine Kontrollstelle der Polizeiinspektion Traunstein auf der B304. Die Dame hatte wohl kurz zuvor während der Fahrt einen Reifen-Platzer. 

Die eingesetzten Beamten der Polizeiinspektion Traunstein, welche der Dame bei ihrer Panne helfen wollten, stellten deutlichen Atemalkoholgeruch fest. Ein anschließender Test ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Die Dame musste zur Blutentnahme ins Krankenhaus Traunstein. Ihr Führerschein wurde sichergestellt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT