Bei Traunstein

Crash bei Überholmanöver auf B304 - Unfallverursacher ist flüchtig

Traunstein - Am Freitag ereignete sich auf B304 ein Zusammenstoß, woraufhin der Unfallverursacher einfach flüchtete. Die Polizei ruft nun alle Zeugen dazu auf, sich zu melden.

Am 9. März befuhr eine 28-jährige Freilassingerin gegen 8.50 Uhr die B304 von Freilassing kommend in Richtung Traunstein. Kurz vor der Einmündung nach Rosenthal wollte sie ein vor ihr fahrendes Auto und einen Traktor überholen. Nachdem sie zum Überholvorgang angesetzt hatte und auf Höhe des Wagens vor ihr war, scherte dieser plötzlich ebenfalls zum Überholen aus und stieß in die Beifahrerseite der Freilassingerin.

Während die 28-Jährige bei der nächsten Möglichkeit stehen blieb, um Personalien auszutauschen,f uhr der Unfallverursacher einfach weiter und flüchtete. Gesucht wird nach einem hellblauen Auto, Bauart ähnlich einem Audi A4.

Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zum Unfallgeschehen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Traunstein unter Tel. 0861/9873-0 zu melden.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser