Diebstahl in Traunstein

Auto nicht zugesperrt? Papiere, Karten und Geld weg!

Traunstein - Dass Funkschlüssel nicht immer sicher sind, musste jetzt ein 71-Jähriger feststellen, als er im Stadtteil Haslach zu seinem Wagen zurückkehrte:

Am Montag wurde der Polizei in Traunstein ein Diebstahl aus einem Auto gemeldet. Ein 71-Jähriger aus Bergen hatte seinen braunen VW Touran am Donnerstag letzter Woche, in der Zeit von 11 Uhr bis 14 Uhr, auf einem Parkplatz in Haslach in der Sonntagshornstraße vor dem dortigen Sport- und Therapiezentrum abgestellt. 

Der Bergener versperrte seinen Pkw mittels Funkschlüssel, vergewisserte sich jedoch nicht, ob dieser tatsächlich abgeschlossen war. Im Nachhinein stellte der 71-Jährige fest, dass aus seinem Wagen eine Fahrzeugmappe mit verschiedenen Karten und ein zweistelliger Bargeldbetrag entwendet wurden. Mit einer der Karten wurde vermutlich auch schon Geld an einem Automaten abgehoben. 

Wer Hinweise zu dem Diebstahl geben kann, möchte sich bitte mit der Polizeiinspektion Traunstein, Telefon 0861-9873- 0, in Verbindung setzen.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser