Zu weit auf die Abbiegespur - dann krachte es

Traunstein - Dieser Abendausflug endete mit einem Unfall: Am Dienstag kam ein Motorradfahrer (20) zu weit auf eine Abbiegespur und prallte mit einem Auto zusammen.

Am frühen Dienstagabend ereignete sich in der Salinenstraße auf Höhe der Einmündung zur Traunerstraße ein Verkehrsunfall.

Einige Motorradfahrer aus Niederbayern fuhren gemeinsam in Richtung B304. Ein Fahrer der Gruppe, ein 20-jähriger Mann aus Vilsbiburg, geriet dabei aus Unachtsamkeit zu weit nach links und stieß gegen das, auf der Linksabbiegespur stehende Auto einer Frau (45) aus Engelsberg. Durch den Aufprall stürzte der Motorradfahrer nach rechts auf den Gehweg.

Beide Fahrzeuge wurden mittelschwer beschädigt. Nur durch Glück wurde keiner der Beteiligten verletzt. Der Kradfahrer wurde wegen seiner Unachtsamkeit mit einem Verwarnungsgeld belegt.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser