Polizeikontrolle in Traunstein

Mittag betrunken durch Traunstein - Polizei stoppt Ruhpoldinger (68)

Traunstein - Bei einer Kontrolle am Mittwochmittag ist den Beamten in der Innenstadt ein alkoholisierter Autofahrer aufgefallen. Auf ihn kommen nun mehrere Strafen zu.

Um die Mittagszeit am 19. September kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Traunstein einen 68-jährigen Ruhpoldinger im Stadtgebiet von Traunstein. Im Rahmen der Kontrolle wurde deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert über der 1,1-Promillegrenze.

Es mussten eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein umgehend sichergestellt werden. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde eingeleitet. Den Ruhpoldinger erwarten nun ein längerer Führerscheinentzug und eine empfindliche Geldstrafe.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT