Aufmerksame Nachbarn holen Hilfe

Essen im Ofen vergessen: Feuerwehr rückt an

Traunstein - Nachdem ein junger Mann am Montag, den 25. April sein Essen im Backofen vergessen hatte, musste die Feuerwehr anrücken. Nachbarn hatten den Alarm ausgelöst.

Ein 24-jähriger Bewohner in der Herzog-Wilhelm-Straße 17 in Traunstein verspürte am späten Nachmittag des 25.04.2016 großen Hunger und stellte sich Essen in seinen Backofen. Kurz darauf überkam ihn eine schwere Müdigkeit und er legte sich deshalb schlafen. Sein Essen vergaß er im Ofen.

Nachbarn bemerkten dann nach einiger Zeit brandigen Gestank im Haus und verständigten daraufhin die Feuerwehr, welche die Wohnung des Schlafenden öffnete. Dieser wurde vorsorglich mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Traunstein verbracht.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser