Ladendiebstahl in Traunstein

Mädchen wollen Klamotten im Wert von 92 Euro "mitgehen" lassen

Traunstein - Auf frischer Tat ertappt wurden zwei Mädchen aus Norddeutschland am Mittwoch. Sie wollten Bekleidung im Wert von 92 Euro stehlen.

Auf frischer Tat ertappt wurden am Mittwoch, gegen 15 Uhr, zwei Mädchen aus Norddeutschland, die Bekleidung im Wert von 92 Euro stehlen wollten.

Die beiden hielten sich für ein zweiwöchiges landwirtschaftliches Praktikum im Landkreis auf, als sie in einem Bekleidungsgeschäft dabei ertappt wurden, wie sie in der Maximilianstraße in Traunstein Bekleidung im Wert von insgesamt rund 92 Euro stehlen wollten.

An der Kasse bezahlten die beiden 14-Jährigen Ware im Wert von zwanzig Euro. Von den restlichen Bekleidungsstücken hatten sie die Verkaufsetiketten und Waschanleitungen herausgerissen.

Beide hatten kein weiteres Bargeld beziehungsweise sonstige Bezahlungsmöglichkeiten dabei. Die Mädchen erwartet eine Anzeige wegen Ladendiebstahls.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/Martin Schutt

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser