Unfall mit hohem Schaden in Traunstein

Lastwagen schaukelt sich auf und reißt zwei Autos auf

Traunstein - Dramatische Szenen müssen sich am Mittwochmorgen auf der B306 bei Traunstein abgespielt haben. Bei einem Bremsmanöver verlor der Fahrer eines Lastwagens die Kontrolle über sein Gespann und demolierte andere Fahrzeuge. 

Am 13. Juni kam es gegen 6.15 Uhr auf der B306 bei Traunstein zu einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Bei einem Sattelschlepper schaukelte sich der Auflieger beim Bremsvorgang an einer roten Ampel derart auf, dass er bei zwei entgegenkommenden Fahrzeugen die Fahrzeugseiten aufriss und ein drittes entgegenkommendes Auto durch die herumfliegenden Splitter beschädigt wurde. 

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, es entstand ein Gesamtsachschaden im fünfstelligen Bereich. Für die Dauer der Unfallaufnahme kam es aufgrund des einsetzenden Berufsverkehrs zu teils erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser