In der Traunsteiner Theresienstraße

Ladendieb auf frischer Tat ertappt

Traunstein - Am Mittwochmittag wurde ein 33-jähriger Traunsteiner in einem Verbrauchermarkt in der Theresienstraße erwischt, als er gerade eine kabellose Tastatur stehlen wollte.

Ein 33-Jähriger aus Traunstein wurde am Mittwoch, gegen 13 Uhr, in einem Verbrauchermarkt in der Theresienstraße beim Ladendiebstahl erwischt.Ein Detektiv beobachtete den Traunsteiner, als er eine kabellose Tastatur aus einem Elektronikabteil nahm und in seine Jackentasche steckte. Nachdem der Beschuldigte den Kassenbereich ohne zu bezahlen verließ, wurde er von dem Ladendetektiv angehalten und in sein Büro gebeten.

Der Stehlschaden beträgt knapp 55 Euro. Der Traunsteiner erhielt ein Hausverbot und wird wegen Ladendiebstahls angezeigt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser