Hausfriedensbruch wegen Kletterei auf Dächern?

Traunstein - Schon mehrmals gingen bei der Polizei Meldungen über jugendliche Dachkletterer ein. Bis gestern Abend wurden die Jugendlichen aber nie erwischt. 

Am Abend des 10. Juli wurden der Polizei Traunstein zwei Personen mitgeteilt, die sich auf den Dächern im Bereich der Ludwigstraße in Traunstein befinden sollen. Diesbezüglich waren in der letzten Zeit schon vermehrt Einsätze bei der Polizei bekannt, jedoch konnten anschließend nie Personen festgestellt werden.

In diesem Fall gelang es der Traunsteiner Polizei aber zwei Personen auf frischer Tat zu ertappen. Die zwei Jugendlichen, beide aus Traunstein, konnten an der Bahnhofstraße auf einer Mauer festgestellt werden.

Nach kurzem Leugnen gaben sie zu, auf den Dächern herumgeklettert zu sein.

Die beiden wurden nach einem Gespräch auf der Dienststelle im Beisein ihrer Eltern entlassen.

Ob auf die Jugendlichen noch ein Strafverfahren wegen Hausfriedensbruch zukommt, wird noch mit den Hausbesitzern abgeklärt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser