Auf A94 zwischen Töging und Altötting

Junger Tscheche übersieht LKW- Totalschaden!

Traunstein: Weil er bei hoher Geschwindigkeit einen LKW-Aufhänger übersah, ist das Auto eines 22-jährigen Tschechen jetzt nur noch Schrott.

Am Freitag, den 8. Januar, um 09.50 Uhr, ereignete sich auf der A 94 zwischen Töging und Altötting in Fahrtrichtung Passau ein Verkehrsunfall. Ein 22-jähriger tschechischer Staatsangehöriger fuhr mit seinem Pkw auf dem rechten Fahrstreifen. 


Er übersah einen vorausfahrenden Lkw-Sattelzug und fuhr mit hoher Geschwindigkeit in dessen Heck. Anschließend kamen beide Fahrzeuge auf dem Standstreifen zum Stehen.

Der Pkw-Fahrer kam zur ärztlichen Beobachtung ins Krankenhaus nach Altötting. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.


Am Pkw entstand ein Totalschaden in Höhe von etwa 25.000 Euro und musste abgeschleppt werden. Am Heck des Lkw-Aufliegers entstand ungefähr ein Schaden von 5.000 Euro. Der Lkw blieb fahrbereit.

Die Staßenmeisterei Neuötting war zur Absicherung der Unfallstelle und Reinigung der Fahrbahn im Einsatz.

Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Kommentare