Pressemeldung Polizei Traunstein

Traunstein: Holzstern von Christkindlmarkt gestohlen

Traunstein - Ein eineinhalb Meter großer Holzstern wurde von einem Verkaufsstand des Traunsteiner Christkindlmarkts geklaut. Dieser war in zwei Metern Höhe an einer Hütte befestigt.

Ein Hüttenbetreiber des Traunsteiner Christkindlmarktes staunte nicht schlecht als er am Donnerstag, den 27. Dezember, gegen Mittag, seinen Verkaufsstand abbauen wollte. 

Das Aushängeschild seiner Hütte, ein circa 1,40 Meter großer, goldener Holzstern samt Schweif, wurde durch einen unbekannten Täter von seiner Verkaufshütte neben dem Lindl-Brunnen abmontiert und mitgenommen. An Heiligabend, gegen 18 Uhr, hat der Holzschnitzer seinen Stern noch gesehen. 

Der Täter muss den Stern zwischen Heiligabend und dem 27. Dezember mitgenommen haben. Der Stern war in circa 2,20 Metern Höhe mit zwei Eisenstangen am Dach der Hütte befestigt. Der Wert des Sterns liegt bei etwa 250 Euro.

Die Polizeiinspektion Traunstein ermittelt hier nun wegen Diebstahl und bittet eventuelle Zeugen sich unter der Tel. 0861/98 73 - 0 zu melden.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT